Selbstverteidigung "Defense Attack"

Persönliches Sicherheits und Selbstverteidigungstraining

„Defense Attack“

Schnell – Universell – Effektiv

Bedingt durch die steigende Nachfrage nach Selbstverteidigungskursen werden wir ab Donnerstag den 15. September 2016 unser „Defense-Attack“ System als festen Kurs anbieten. Immer Donnerstags von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr werden wir in der Festhalle Sandhausen pure, effektive Selbstverteidigung unterrichten!.. 

Sich in einer Gefahrensituation richtig zu verhalten und sich im Falle eines Angriffes erfolgreich zur Wehr zu setzen bedarf einfach eines kontinuierlichen Trainings. 

Teilnehmen können alle Menschen ab 16 Jahren! Auch Menschen mit Handicap wie z.B. Rollstuhl sind uns willkommen! Nach oben gibt es keine Altersgrenze!

Trainingsinhalte:

  • Selbstbehauptung und Gewaltprävention durch richtiges Verhalten und verbales Auftreten
  • Basistechniken – Schlag und Tritttechniken, Schutztechniken
  • Befreiungen aus Halte und Würgegriffen ( auch am Boden und in beengter Umgebung)
  • Hebel und Wurftechniken
  • Angriff der Vitalpunkte nach der Lehre des Kyusho-Jitsu um den Gegner zu manipulieren oder Kampfunfähig zu machen.
  • Verteidigung gegen mehrere Aggressoren
  • Verteidigung gegen Waffen wie Schlagstöcke und Messer
  • Umgang und Einsatz von Selbstverteidigungswaffen wie CS, Pfeffer, Kubotan, Escrimastock und Tonfa, sowie verschiedene Defense-Sticks bzw Tactical Pen
  • Die „Basics“ sind von jedem leicht erlernbar, die „Specials“ erfordern natürlich mehr Übung. Durch das regelmäßige Üben innerhalb dieses Kurses wird jeder Teilnehmer seine Persönlichkeit und seine Verteidigungsfähigkeit erheblich steigern! 

Trainer: Rainer Hoffmann, 1.Dan All-Style-Karate, 8.Meistergrad Esdo, Diplom-Selbstverteidigungstrainer

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok